O-Zone Kettendecke | Sensitive

 748,00 917,49 ohne MwSt.

Die O-Zone Kettendecke kommt bei Schlafproblemen von Menschen jeden Alters zum Einsatz. Die Kettendecke wird wie eine normale Bettdecke mit einem normalen Bettbezug verwendet.

Schlafprobleme können jeden betreffen, und die meisten von uns haben irgendwann in ihrem Leben Probleme, gut zu (einzu)schlafen. Bei manchen geht das schnell vorbei, während andere ein Leben lang Probleme haben können.

(Ein)Schlafstörungen gehören zu den lästigsten Problemen in der modernen Gesellschaft und sind unter anderem eine der Hauptursachen für schlechtes Wohlbefinden und Stresssymptome.
Im schlimmsten Fall können Schlafprobleme dazu führen, dass Medikamente her müssen, die sowohl physische als auch psychische Nebenwirkungen haben können.

Die O-Zone Kettendecke kann bei Schlafproblemen von Menschen helfen, die unter: Stress, ADHS, Autismus, Demenz, Angstzuständen, innerer Unruhe, Denkstörungen oder PTSD leiden.

Artikelnummer: n. v. Kategorie:

„Als ich mich abends ins Bett legte und die Bettdecke über mich zog, musste ich sofort an meine Kindheit zurückdenken. Einmal, als ich bei meiner Oma übernachten sollte und unter eine ihrer Kettendecken gelegte wurde, sodass ich nicht mehr so herumzappeln konnte. Es war ein schönes, entspannendes und sicheres Gefühl, bei dem ich sofort einschlief.“

Charlotte, die ihre Kettenbettdecke buchstäblich LIEBT

Beruhigend

Das Gewicht der Bettdecke sorgt dafür, dass Körper und Geist zur Ruhe kommen.

Stimuliert die Sinne

Die eingenähten Kettenringe stimulieren die Sinne

Waschbar

Die Bettdecke kann in jeder herkömmlichen Waschmaschine im Schonwaschgang gewaschen werden

Was ist eine O-Zonen-Kettendecke?

Eine Kettendecke ist ein nicht-pharmakologisches Hilfsmittel, das Menschen aller Altersgruppen bei Schlafproblemen hilft.

Der Name kommt von den kleinen Kettenringen, die in die Bettdecke eingenäht sind. Die Ketten sind gleichmäßig über die Decke verteilt und sicher in kleine Quadrate eingenäht. Die Ketten sind mit einer speziellen Beschichtung versehen, die das Geräusch der Ketten dämpft, sodass sie bei der Nutzung der Bettdecke keine störenden Geräusche verursachen.

Die O-Zone Kettendecke hat zwei Seiten

Eine Seite ist gepolstert und die Ketten sind dort nicht spürbar.
Auf der anderen Seite ist die Polsterung dünner und die Ketten sind auf dieser Seite leicht spürbar.

Die Sensitive-Version ist auf beiden Seiten kräftiger gepolstert, wodurch sie ein Stück wärmer und weicher ist als die Classic-Version.

Wenn Sie weniger Polsterung auf beiden Seiten der Kettendecke wünschen, empfehlen wir die O-Zone Kettendecke | Classic.

Gepolsterte Seite

Leicht an der O-Naht zu erkennen


Weniger gepolsterte Seite

Die Ketten sind leichter spürbar

Wie funktioniert eine O-Zone Kettendecke?

Die Kettendecke funktioniert auf mehrere Arten:
Zum einen durch das. Gewicht der Decke selbst, das dafür sorgt, dass sie sich eng an den Körper anschmiegt, was sich so anfühlt, als würde man umarmt oder gekuschelt werden. Das wiederum führt dazu, dass der Benutzer der Bettdecke beginnt, das Hormon Oxycotin auszuschütten, was man im Volksmund auch als „Kuschelhormon“ kennt. Wenn der Körper Oxycotin ausschüttet, vermittelt dies ein Gefühl des Wohlbefindens und der Sicherheit und trägt dazu bei, dass man leichter einschläft und besser (durch)schläft.

Der andere Aspekt der Decke ist die sensorische Stimulation.Die kleinen Kettenringe sind in die Kettendecke eingenäht, aber haben noch ein wenig Spielraum. Während sich die Ketten bewegen, berühren sie den Nutzer gleichzeitig auf unterschiedlichste Weise, was mit einer ganz sanften Massage verglichen werden kann. Die wechselnden Sinneseindrücke vermitteln ein Gefühl der Sicherheit und helfen, leichter einzuschlafen und tiefer zu schlafen.

Weitere Informationen

 

 

  • Die Bettdecke sollte immer in dem mitgelieferten Wäschesack gewaschen werden.

 

  • O-Zone Kettendecke darf nicht bei mehr als 60°C gewaschen werden – gewaschen werden – Wählen Sie einen Schonwaschgang
  • Bettdecken mit Reißverschlüssen können vor dem Waschen geteilt werden (8, 10, 12 und 14 kg)
  • Verträgt kein Bleichmittel
  • Keramikreinigung: Flüssigkeiten, die stärker als Perchlorethylen sind, dürfen nicht verwendet werden
  • Verträgt kein Bügeln
  • Nicht im Trockner trocknen